Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Active Roles

Verwaltung und Schutz für hybrides Active Directory und darüber hinaus

Unifying the Management of your On-prem and Azure AD Environments with Active Roles 02:59
One Identity Active Roles liefert automatisierte Benutzerkonten- und Gruppenverwaltung, die die Unzulänglichkeiten nativer Microsoft Active Directory Tools und Azure Active Directory Tools überwindet. Diese verbesserten Funktionen zur Identitätsverwaltung ermöglichen es Ihnen, Ihre Aufgabe effizienter, genauer und mit weniger manuellem Eingreifen zu erledigen. Die Lösung basiert auf einer modularen Architektur, die Ihrer Organisation eine einfache Möglichkeit an die Hand gibt, allen Geschäftsanforderungen zuverlässig gerecht zu werden – jetzt und in Zukunft. Mit Active Roles können Sie mühsame und fehleranfällige administrative Aufgaben automatisieren und Sicherheitsprobleme lösen, indem Sie den allzu wichtigen Zugriff von Administratoren schützen und steuern.

Wichtige Vorteile

Automatisierte Verwaltung von AD/AAD
Zugriff von Administratoren regulieren
Beschränkungen nativer AD-Tools überwinden
AD-Kontrolle über Windows hinaus erweitern

Funktionen und Merkmale

Hybrid-AD-fähig

Hybrid-AD-fähig

Active Roles ist für die Erfüllung der Anforderungen des lokalen AD sowie von Azure AD in einer Hybridbereitstellung optimiert. Die Lösung bietet eine zentrale Konsole, vereinheitlichte Workflows sowie konsistente Administrationsfunktionen für Ihre ganze Hybridumgebung. Durch Multi-Tenant-Unterstützung eliminiert Active Roles die umständlichen, fehlerbehafteten und unnötigen Prozeduren bei der Einrichtung separater systemeigener Tools und manueller Prozesse.

Sicherer Zugriff

Sicherer Zugriff

Active Roles bietet umfassende Funktionen für die Verwaltung privilegierten Konten in Active Directory und Azure Active Directory, sodass Sie den Zugriff durch Delegierung auf Basis des Least-Privilege-Prinzips (Prinzip der minimalen Rechte) kontrollieren können. Die Lösung erstellt und erzwingt Zugriffsregeln auf Basis definierter Verwaltungsrichtlinien und entsprechender Berechtigungen und eliminiert so die Fehler und Inkonsistenzen, die bei Verwendung der nativen Funktionen für die Verwaltung hybrider AD Bereitstellungen so häufig auftreten. Mit moderner Authentifizierung über OAUTH und robusten, personalisierten Genehmigungsprozeduren ermöglicht Active Roles einen IT-Prozess und die Kontrolle in Übereinstimmung mit den Unternehmensanforderungen, sodass die Verantwortungsketten die automatisierte Verwaltung der Verzeichnisdaten ergänzen.

Automatisierte Kontoverwaltung

Automatisierte Kontoverwaltung

Active Roles automatisiert eine Reihe von Aufgaben, unter anderem:

  • Erstellung von Benutzerkonten und Gruppen in AD und AAD
  • Erweiterung administrativer Vorgänge bei AD-/AAD-basierten Konten auf nicht von Windows stammende Systeme und SaaS-Anwendungen
  • Erstellung von Postfächern in Exchange und Exchange Online
  • Auffüllung von Gruppen in AD und AAD
  • Zuweisung von Ressourcen unter Windows

Die Lösung automatisiert außerdem die Neuzuteilung und Aufhebung von Benutzerzugriffsrechten in AD, AAD und mit AD verbundenen Systemen, einschließlich der Deprovisionierung von Benutzern und Gruppen, und gewährleistet effiziente und sichere administrative Abläufe für Benutzer und Gruppen während des gesamten Lebenszyklus. Wenn die Zugriffsrechte eines Benutzers geändert oder zurückgenommen werden müssen, werden die nötigen Aktualisierungen automatisch für alle relevanten Systeme und Anwendungen in der hybriden AD-/AAD-Umgebung und bei mit dem AD verbundenen Systemen vorgenommen, darunter UNIX, Linux, Mac OS X rich Systeme und eine umfangreiche und wachsende Sammlung beliebter SaaS-Anwendungen über die Lösung One Identity Starling Connect.

Alltägliche Verzeichnisverwaltung

Alltägliche Verzeichnisverwaltung

Active Roles ermöglicht die problemlose Verwaltung von Folgendem in lokalen sowie Azure AD Umgebungen:

  • Exchange Empfängern, inklusive Postfachzuweisung und OCS Zuweisung sowie Erstellung, Verschiebung, Löschung, Berechtigungen und Verteilerlistenverwaltung
  • Gruppen
  • Computern, einschließlich Freigaben, Druckern sowie lokalen Benutzern und Gruppen
  • Active Directory und Azure Active Directory

Active Roles bringt intuitive Oberflächen zur Optimierung alltäglicher Administrations- und Helpdesk-Aufgaben in der hybriden AD-/AAD-Umgebung mit – zur Wahl stehen ein MMC Snap-in und eine Weboberfläche.

Erweiterung des Verwaltungsumfangs

Erweiterung des Verwaltungsumfangs

Active Roles unterstützt den SCIM-Standard, der es ermöglicht, dass jede SCIM-fähige SaaS-Anwendung (über One Identity Starling Connect) in die AD-basierten Funktionen zur Konto- und Gruppenverwaltung von Active Roles eingebunden werden kann.

Verwaltung von Gruppen und Benutzern in einer gehosteten Umgebung

Verwaltung von Gruppen und Benutzern in einer gehosteten Umgebung

Mit unserer Lösung können Sie in gehosteten Umgebungen AD Domänen-Clients mit einer AD Hostdomäne synchronisieren. So ermöglicht Active Roles eine einheitliche Verwaltung von Benutzern und Gruppenkonten in Client- und Host-Domänen, bei gleichzeitiger Synchronisierung von Attributen und Kennwörtern. Zusätzlich können Sie über sofort einsatzbereite Connectors lokale AD-Konten mit Microsoft Office 365, Lync Online/Skype for Business und SharePoint Online synchronisieren.

Konsolidierung von Verwaltungspunkten mittels Integration

Konsolidierung von Verwaltungspunkten mittels Integration

Active Roles ergänzt Ihre vorhandene Technologie und Ihre Strategie für Identitäts- und Zugriffsverwaltung. Die Lösung vereinfacht und konsolidiert Verwaltungspunkte, indem sie eine unkomplizierte Integration bei vielen One Identity Produkten gewährleistet, so beispielsweise Identity Manager, Safeguard, Authentication Services, Password Manager und Change Auditor. Active Roles automatisiert und erweitert außerdem die Funktionen von PowerShell, ADSI, SPML und anpassbaren Webschnittstellen.

Dabei bringt Active Roles sämtliche Synchronisierungstechnologien mit, die Sie für die Verwaltung und Sicherung von Folgendem benötigen:

  • Oracle Database
  • Oracle Unified Directory
  • Micro Focus NetIQ Directory
  • IBM AS/400
  • Lync/Skype for Business
  • Exchange
  • One Drive
  • SharePoint
  • AD LDS
  • Office 365 (einschließlich Rollen und Gruppen)
  • Azure AD
  • Microsoft SQL Server
  • OLE DB (MS Access)
  • Flatfiles

Automatische, konsistente und vollständige Verwaltung

Automatische, konsistente und vollständige Verwaltung
Active Roles beseitigt die Mängel der nativen Tools für die Verwaltung und Sicherheit von Active Directory Umgebungen

Unterstützte Plattformen

Lync/Skype for Business
Exchange
One Drive
SharePoint
AD LDS
Office 365
Azure AD
Microsoft SQL Server
OLE DB (MS Access)
Flatfiles

    Zentrale Verwaltungsansicht

  • Verwalten Sie alle Systeme in Ihrer hybriden AD Umgebung über eine zentrale Ansicht.

  • Zugriffsvorlagen

  • Profitieren Sie mit einfach verwalteten Zugriffsvorlagen von einer schnelleren Bereitstellung.

  • Drag-and-Drop-Workflows

  • Profitieren Sie von einfachen Drag-and-Drop-Workflows für Benutzer-, Administrator- und Gruppenaufgaben.

  • Sicherheitsrichtlinie

  • Sorgen Sie für höhere Sicherheit Ihrer Daten in AD und somit auch für mehr Effizienz.

  • Änderungsverlauf

  • Verschaffen Sie sich mit nur einem Mausklick einen Überblick über den Änderungsverlauf bestimmter Objekte.

  • Identitätsanalysen

  • Elegante Benutzeroberfläche für Benutzerrechte reduziert potenzielle Probleme und Risiken

Technische Daten

Prüfen Sie vor der Installation von Active Roles 7.4, ob Ihr System die folgenden Mindestanforderungen an Hardware und Software erfüllt.

Active Roles umfasst die folgenden Komponenten:

  • Administration Service
  • Web Interface
  • Console (MMC Interface)
  • Management Tools
  • Synchronization Service

In diesem Abschnitt finden Sie die Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation und Ausführung jeder dieser Komponenten.

Ressourcen

Active Roles
Datenblätter
Active Roles
Active Roles
Active Roles ist ein vereinheitlichtes Verwaltungstool für AD, das hybride Umgebungen schützt und viele weitere Funktionen bietet.
Datenblatt lesen
Die fünf wichtigsten Tipps zur Vermeidung von Problemen bei der Verwaltung hybrider AD Umgebungen
eBook
Die fünf wichtigsten Tipps zur Vermeidung von Problemen bei der Verwaltung hybrider AD Umgebungen
Die fünf wichtigsten Tipps zur Vermeidung von Problemen bei der Verwaltung hybrider AD Umgebungen
Die Verwaltung von Active Directory kann mühsam sein. Systemeigene Werkzeuge verfügen über begrenzte Funktionen, was zu ineffizienten Abläufen führt, z.B. die Verwaltung von Benutzerkonten oder Gruppenmitgliedschaften mittels manueller Prozesse oder Skrip
eBook lesen
Zukunftssicherung Ihrer taktischen IAM-Projekte
eBook
Zukunftssicherung Ihrer taktischen IAM-Projekte
Zukunftssicherung Ihrer taktischen IAM-Projekte
Stellen Sie sicher, dass die aktuellen IAM-Herausforderungen Sie nicht davon abhalten, die Probleme von morgen zu lösen
eBook lesen
STRATEGIEN ZUR V E R H I N D E R U N G VO N SICHERHEITSVERSTÖSSEN
eBook
STRATEGIEN ZUR V E R H I N D E R U N G VO N SICHERHEITSVERSTÖSSEN
STRATEGIEN ZUR V E R H I N D E R U N G VO N SICHERHEITSVERSTÖSSEN

Dieses eBook beschreibt die IAM-Methoden und Technologien für eine optimale Cybersicherheit. eBook lesen

The 12 essential tasks for managing Active Directory Domain Services
The 12 essential tasks for managing Active Directory Domain Services

01:08

Video
The 12 essential tasks for managing Active Directory Domain Services
Learn how to efficiently manage Active Directory domain services with the whitepaper "The 12 Essential Tasks of Active Directory Domain Services"
Video ansehen
Use Active Directory groups to manage access control
Use Active Directory groups to manage access control

01:11

Video
Use Active Directory groups to manage access control
Learn how to more effectively manage Active Directory access using the techniques described in the whitepaper "Access Control Is Easy: Use Active Directory Groups and Manage Them Well"
Video ansehen
Active Roles help the University of West Scotland delivers fast, low impact systems migration
Fallstudie
Active Roles help the University of West Scotland delivers fast, low impact systems migration
Active Roles help the University of West Scotland delivers fast, low impact systems migration
The university needed to streamline IT management by migrating 22,000 users from legacy environments to Active Directory® and Microsoft® Exchange Server. Active Roles provided flexible delegation of AD permissions and role-based security features
Anwenderbericht lesen
Keep Active Directory secure by separating administration roles
Keep Active Directory secure by separating administration roles

01:22

Video
Keep Active Directory secure by separating administration roles
Learn how to improve Active Directory security using the techniques described in the whitepaper "The Keys to the Kingdom: Limiting Active Directory Administrators" sponsored by One Identity.
Video ansehen

Jetzt starten

Einfachere Sicherheit für Ihr Active Directory

Support und Services

Produkt-Support

Unsere Self-Service-Tools helfen Ihnen bei der Installation und Konfiguration Ihres Produkts sowie bei der Fehlerbehebung.

Support-Angebote

Finden Sie jetzt die richtige Support-Stufe für die individuellen Anforderungen Ihrer Organisation!

Bildungsdienstleistungen

Wir bieten webbasierte Onlineschulungen sowie Schulungen vor Ort und virtuelle Schulungen mit Kursleiter.