Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Verwaltung privilegierter Zugriffe

One Identity PAM-Lösungen (Privileged Access Management) verringern Sicherheitsrisiken und steigern die Compliance. Jetzt als SaaS-Bereitstellung oder herkömmliches lokales Angebot. Sie können privilegierten Zugriff über mehrere Umgebungen und Plattformen hinweg sichern, kontrollieren, überwachen, analysieren und steuern. Absolute Flexibilität bei der möglicherweise notwendigen Angabe der vollständigen Anmeldedaten oder eingeschränkter Zugriff auf Zero Trust- und Least Privilege-Betriebsmodelle.
Verwaltung privilegierter Sitzungen

Verwaltung privilegierter Sitzungen

Sie können privilegierte Sitzungen von Administratoren, Remote-Anbietern und anderen Benutzern mit hohem Risikopotenzial kontrollieren, überwachen und aufzeichnen. Sitzungsaufzeichnungen werden indiziert, um die Suche nach Ereignissen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dank automatisierter Berichte können Sie Ihre Prüfungs- und Compliance-Anforderungen problemlos erfüllen.
Kennwortschutz bei privilegiertem Zugriff

Kennwortschutz bei privilegiertem Zugriff

Sorgen Sie für die Automatisierung, Kontrolle und Absicherung des Gewährungsprozesses für privilegierte Anmeldedaten mithilfe von rollenbasierter Zugriffsverwaltung und automatisierten Workflows. Zudem können Sie Ihre Kennwörter überall und von fast jedem Gerät aus verwalten.
Bedrohungsanalysen bei privilegiertem Zugriff

Bedrohungsanalysen bei privilegiertem Zugriff

Analysieren Sie die Aufzeichnungen privilegierter Sitzungen, um privilegierte Benutzer mit hohem Gefahrenpotential zu ermitteln. Überwachen Sie fragwürdiges Verhalten und andere Abweichungen, um interne und externe Bedrohungen feststellen, sofortige Maßnahmen ergreifen und so Verstößen vorbeugen zu können.
Zugriff nach dem Least Privilege-Prinzip

Zugriff nach dem Least Privilege-Prinzip

Schützen Sie Ihr Unternehmen und verhindern Sie Sicherheitslücken, indem Sie nur den erforderlichen Zugriff gewähren, damit Administratoren ihre Aufgaben erledigen können. Implementieren Sie einen Sicherheitsansatz nach dem Least Privilege-Prinzip mit granularer Delegierung des Verwaltungszugriffs auf UNIX- sowie Windows-Server und -Desktop-PCs.
Identitätskonsolidierung bei UNIX

Identitätskonsolidierung bei UNIX

Beseitigen Sie die eigenständige Authentifizierung und die Autorisierungsanforderung des nativen UNIX zugunsten sichererer, über Active Directory (AD) verfügbarer Single-Identity-/Point-of-Management-Funktionen. Mit der One Identity AD Bridge-Lösung können Sie die einheitliche Authentifizierung und Autorisierung von Active Directory auf UNIX-, Linux- und Mac-Systeme erweitern.
Steuerung des privilegierten Zugriffs

Steuerung des privilegierten Zugriffs

Integrieren Sie Identity Manager bei Safeguard, um dessen Verwaltungsfunktionen wie einheitliche Richtlinien, automatisierte und geschäftsbezogene Bestätigung oder Enterprise-Bereitstellung zu erweitern. Mit Identity Manager können Benutzer privilegierten und allgemeinen Benutzerzugriff anfragen, bereitstellen und bestätigen und so unabhängig von deren Rolle und Zugriffsrechten einen einheitlichen Governance-Ansatz für alle Mitarbeiter erzielen.

Beworbene Produkte

Active Roles

Active Roles ist ein vereinheitlichtes Verwaltungstool für AD, das hybride Umgebungen schützt und viele weitere Funktionen bietet.

Gratistestversion herunterladen

Active Roles On Demand

Active Roles On Demand

Mehr erfahren

Identity Manager

Optimierte Verwaltung von Benutzeridentitäten, privilegiertem Zugriff und Sicherheit

Online testen

Identity Manager On Demand

Steigern Sie die Produktivität und geben Sie Benutzern Zugriff auf ausschließlich die Daten und Anwendungen, die sie für ihre Aufgaben benötigen.

Online testen

Safeguard

Sicheres Speichern, Verwalten, Aufzeichnen und Analysieren von privilegierten Zugriffen

Mehr erfahren

Safeguard

Sicheres Speichern, Verwalten, Aufzeichnen und Analysieren von privilegierten Zugriffen

Mehr erfahren
Mehr anzeigen

Kunden

Ressourcen