Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Safeguard

Angreifer nutzen fortwährend Sicherheitslücken aus. Das Hauptziel: privilegierte Konten, die umfassenden Zugriff auf Ihre Systeme ermöglichen. Mit der One Identity Safeguard-Suite können Sie diese privilegierten Konten schützen und ein identitätszentriertes Zero-Trust-Modell für Just-in-Time-Zugriff ermöglichen. Der privilegierte Zugriff lässt sich so sicher einholen, speichern, verwalten, authentifizieren, aufzeichnen und analysieren Verringern Sie Ihren Stress mit privilegierten Konten.

Wichtige Vorteile

Geringeres Risiko von Sicherheitslücken

Behalten Sie den Überblick über alle Audit- und Compliance-Anforderungen

Erstklassige Benutzererfahrung und die Verwendung bekannter Tools sorgen bei Administratoren für Entlastung.

Funktionen und Merkmale

Erkennen

Automatisierte Erkennung privilegierter Konten auf Hosts, in Verzeichnissen und in Ihrem Netzwerk

Sicherheit gewährleisten

Speichern Sie privilegierte Kennwörter in einer gehärteten Appliance, um die Sicherheit zu erhöhen und die Bereitstellung zu beschleunigen.

Aufzeichnen

Zeichnen Sie die Aktivität während der gesamten Sitzung auf – bis hin zu Tastatureingaben, Mausbewegungen und angezeigten Fenstern.

Überwachen

Echtzeit-Überwachung des Datenverkehrs, unterstützt durch automatische Aktionen, die unter bestimmten Bedingungen ausgeführt werden

Audit-Anforderungen erfüllen

Alle Aktivitäten werden erfasst, indiziert und in mit Zeitstempel versehenen und signierten Dateien für forensische und Compliance-Zwecke gespeichert.

Überprüfen

Wiedergabe oder Suche jeder aufgezeichneten Aktivität/jedes aufgezeichneten Ereignisses, einschließlich situativem Kontext

One Identity Safeguard Produkte

Safeguard for Privileged Passwords

Mit Safeguard for Privileged Passwords wird der Prozess des Gewährens privilegierter Anmeldeinformationen dank rollenbasierter Zugriffsverwaltung und automatisierter Workflows automatisiert, gesteuert und gesichert. Das benutzerzentrierte Design von Safeguard for Privileged Passwords bedeutet eine reduzierte Lernkurve. Zudem können Sie mit der Lösung Kennwörter von einem beliebigen Ort aus und auf nahezu jedem Gerät verwalten. Das Endergebnis ist eine Lösung, die für Schutz Ihres Unternehmens und für eine neue Freiheit sowie für neue Funktionen für privilegierte Benutzer sorgt.

Die wichtigsten Funktionen und Merkmale
  • Schnelle Erkennung und Aufnahme von Objekten
  • Automatisierte Workflow Engine
  • Kennwörter von überall aus genehmigen
  • Umfassende REST-API
  • Kostenloser Kennworttresor für geschäftliche Benutzer

Safeguard for Privileged Sessions

Mit Safeguard for Privileged Sessions können Sie privilegierte Sitzungen von Administratoren, Remote-Anbietern und anderen hochgradig risikobehafteten Benutzern steuern, überwachen und aufzeichnen. Der Inhalt von aufgezeichneten Sitzungen wird indiziert, sodass Sie zur Erfüllung von Audit- und Compliance-Anforderungen ganz einfach Ereignisse durchsuchen und automatisch Berichte erstellen können. Zudem dient Safeguard for Privileged Sessions als Proxy, untersucht den Protokollverkehr auf Anwendungsebene und kann Verkehr zurückweisen, der gegen das Protokoll verstößt. Damit ist für effektiven Schutz gegen Angriffe gesorgt.

Die wichtigsten Funktionen und Merkmale
  • Prüfung, Aufzeichnung und Wiedergabe der vollständigen Sitzung
  • Warnen und Blockieren in Echtzeit
  • Ohne Änderungen für Benutzer Workflows auslösen oder im transparenten Modus bereitstellen
  • Volltextsuche einschließlich OCR (Optical Character Recognition)

Safeguard for Privileged Analytics

Mit Safeguard for Privileged Analytics können Sie fragwürdiges Verhalten überwachen und zuvor unbekannte Bedrohungen innerhalb und außerhalb Ihrer Organisation aufdecken. Unter Verwendung von Verhaltensanalysetechnologie erkennt Safeguard for Privileged Analytics Abweichungen und ordnet sie basierend auf dem Risiko ein, sodass Sie sie priorisieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen können, um so letztendlich Datensicherheitsverletzungen zu vermeiden.

Die wichtigsten Funktionen und Merkmale
  • Musterlose Analyse zur Erkennung unbekannter schädlicher Verhaltensweisen
  • Vollständige Inhaltsanalyse, einschließlich Bildschirminhalten, ausgegebenen Befehlen und Fenstertiteln
  • Identitätsverletzungen durch die Analyse von Tastenschlägen und Mausbewegungen erkennen
  • Die Anzahl der Warnmeldungen verringern, indem Warnungen nach Risiko- und Abweichungsstufen kategorisiert werden

One Identity Safeguard On Demand

One Identity Safeguard On Demand wird als SaaS-Lösung bereitgestellt und kombiniert einen sicheren Passwort-Safe und eine Lösung zur Sitzungsverwaltung und -überwachung mit Bedrohungserkennung und Analysen, die alle über die Cloud verwaltet und bereitgestellt werden.

  • Umfassendes PAM mit SaaS-Bereitstellung
  • Abmildern des potenziellen Schadens von Sicherheitsverstößen
  • Erfüllung von Compliance-Anforderungen
  • Identifizieren und Stoppen von riskantem Verhalten und ungewöhnlichen Ereignissen

Safeguard Authentication Services

Integrieren Sie Unix, Linux und Mac OS X in Active Directory und erweitern Sie gleichzeitig die Compliance und Sicherheit von Active Directory in Ihrem Unternehmen – mit Safeguard Authentication Services. Diese Lösung erstellt eine Active Directory Bridge, sodass Benutzer sich mit ihren Active Directory-Zugangsdaten bei nicht Windows-basierten Systemen anmelden können. Mit zentralisierter Authentifizierung und Single Sign-On kann Ihre Organisation die betriebliche Effizienz steigern und durch plattformübergreifende Zugriffssteuerung Compliance erreichen.

Die wichtigsten Funktionen und Merkmale
  • Konsolidierung von Identitäten und Erzwingung der Funktionstrennung
  • Ausdehnung von Windows-Gruppenrichtlinien auf nicht Windows-basierte Systeme
  • Nutzung von vorhandenen Investitionen in Infrastruktur und Kompetenzen
  • Single Sign-On für Unix, Linux und Mac

Safeguard for sudo

Sudo hat sich als wertvoll erwiesen. Allerdings kann seine Verwaltung mühsam sein. Mit One Identity Safeguard for Sudo können Sie sudoer-Richtliniendateien zentral verwalten. Sie können ohne großen Aufwand Berichte zu sudoer-Zugriffsrechten sowie -Aktivitäten erstellen und die Protokollierung von Tastatureingaben ermöglichen, die während der Ausführung von Aktivitäten über Sudo getätigt wurden.

Die wichtigsten Funktionen und Merkmale
  • Zentralisierte Verwaltung für die sudoer Richtliniendatei
  • Protokollierung von Tastatureingaben für alle sudo Aktivitäten
  • Berichterstellung zu Zugriffsrechten und Aktivitäten für sudo
  • Nutzung von vorhandenen Investitionen in Infrastruktur und Kompetenzen

Cavium ermöglicht mit One Identity Safeguard einen sicheren Zugriff auf privilegierte Anmeldedaten

Mit Safeguard kann ich Kennwörter täglich oder stündlich ändern, was die Gefahr, dass Kennwörter gestohlen oder missbraucht werden, erheblich reduziert.

Abe Smith Cavium Anwenderbericht lesen

Cloud-Service-Provider verstärkt die Kontrolle des privilegierten Zugriffs ohne zusätzlichen Aufwand

Die Art und Weise, wie wir privilegierte Sitzungen überwachen, ist mit Safeguard wesentlich effizienter. Die Sitzungsdaten stehen uns zur Verfügung, sodass wir alles verfolgen können, was einen Alarm auslöst.

Edouard Camoin Chief Information Security Officer, 3DS OUTSCALE Anwenderbericht lesen

Adobe erzielt interne und externe Sicherheitscompliance mit Safeguard for Privileged Sessions

Safeguard for Privileged Sessions ist eine zuverlässige und unkomplizierte Lösung, die sich nahtlos in unser bestehendes Identitätsmanagementsystem integrieren lässt und unsere Anforderungen sowohl für den Zugriff auf Linux- als auch auf Windows-Server erfüllen kann. Die Implementierung verlief sehr reibungslos, da keine Änderungen an unserem Netzwerk oder unseren Servern erforderlich waren. Wir sind sehr zufrieden mit den Vorteilen, die Safeguard for Privileged Sessions bietet, und mit der Leichtigkeit, mit der wir es im Unternehmen eingeführt haben.

Matt Magleby Sr. Computer Scientist bei Adobe Anwenderbericht lesen