Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Safeguard Technologieintegrationen

Nutzen Sie Ihre bereits vorhandenen Sicherheitsinvestitionen

One Identity Safeguard ermöglicht Integrationen mit vielen führenden IT-Anbietern in den Bereichen Virtualisierung, Cloud, Identitätsmanagement und SIEM. Dank unserer flexiblen API und unseres anpassungsfähigen Plugin-Framework können Sie sich die Fähigkeiten von Safeguard problemlos in Ihren bereits vorhandenen Sicherheitsökosystem zunutze machen, um so Ihren Schutz gegen interne und externe Bedrohungen zu verstärken.

Technologieplattformen

Amazon Web Services

Darüber hinaus können Sie Safeguard for Privileged Sessions mit einem BYOL-Modell (Bring Your Own License) auch in Ihrer AWS-Cloudumgebung bereitstellen. Mithilfe dieser Option können kleine und mittelständische Unternehmen die Aktivität ihrer privilegierten Benutzer auf praktische Art und Weise innerhalb der gesamten On-Premises- und Cloud-Infrastrukturen prüfen. Safeguard for Privileged Passwords ermöglicht sogar eine sichere Verwaltung der Zugangsdaten von AWS-Benutzern.

Blue Prism

Mit One Identity Safeguard ist eine Automatisierung, Kontrolle und Sicherung des Zugriffs von Robotern und Blue Prism-Entwicklern auf privilegierte Zugangsdaten bei der Nutzung von Blue Prism Intelligent Automation möglich. Alle Aktivitäten werden nachverfolgt und können ganz einfach überprüft werden, um nachzuvollziehen, welche Person oder welcher Roboter auf ein System zugegriffen hat und zu welchem Zeitpunkt. Entsprechend den Compliance-Anforderungen kann eine automatische Passwort-Rotation festgelegt werden.

HashiCorp

Mit One Identity Safeguard for Privileged Sessions ist eine Überwachung, Prüfung und Analyse von Geheimnissen, die in HashiCorp Vault verwaltet werden, möglich. Alle Aktivitäten können nachverfolgt und ganz einfach überprüft werden, um nachzuvollziehen, welches Geheimnis verwendet wurde, wann es verwendet wurde und welche Aktionen genau damit durchgeführt wurden. Die problemlose Integration ermöglicht es Unternehmen, kritische Assets besser zu schützen und gleichzeitig agile DevOps-Workflows ohne Störung von Benutzeraufgaben zu unterstützen.

Microsoft Azure

Kontrolle und Überwachung von privilegierten Benutzern in der Cloud stellen heutzutage wesentliche Sicherheitsherausforderungen dar. Zum Schutz vor internen Bedrohungen in Ihrer Microsoft-Cloud können Sie Safeguard for Privileged Sessions aus dem Microsoft Azure Marketplace zusammen mit einem BYOL-Modell (Bring Your Own License) bereitstellen. Diese Option ermöglicht es kleine und mittelständische Unternehmen, die Aktivität ihrer privilegierten Benutzer auf praktische Art und Weise innerhalb ihrer gesamten On-Premises- und Cloud-Infrastrukturen zu prüfen. SPS ist auch als virtuelle Anwendung erhältlich, die sich auf Microsoft Hyper-V ausführen lässt.

NetApp

NetApp

One Identity ist Mitglied des NetApp Alliance-Programms. Safeguard for Privileged Sessions unterstützt NetApp CIFS, das Datensystem des führenden Storage-Herstellers NetApp. Prüfpfade können nativ gesichert und in NetApp NAS Storage-Anwendungen archiviert werden.

VMware

VMware

Quest/One Identity ist ein VMware Technology Alliance Partner. Safeguard for Privileged Sessions unterstützt das VMware View-Protokoll, mit dem es möglich ist, alle Benutzeraktivitäten in einer VMware Horizon-Umgebung zu überwachen und zu erfassen. Da Safeguard for Privileged Sessions das HTTP(S)-Protokoll unterstützt, können Sie zudem Prüfungen bei Ihrem VMware-Administrator durchführen, der die vSphere-Infrastruktur verwaltet. Zudem ist Safeguard auch als virtuelle Anwendung erhältlich, die sich auf VMware ESX ausführen lässt.

Security Information and Event Management (SIEM)

Splunk Enterprise

Splunk Enterprise

Es ist möglich, Sicherheitsereignisse, die von Splunk verwaltet werden, mithilfe von Safeguard for Privileged Sessions auch auf die Aktivität privilegierter Benutzer auszuweiten. Safeguard for Privileged Analytics reichert die Daten von Splunk an, indem erteilte Befehle, priorisierte Benutzer und Aktivitätslisten gesendet werden. Darüber hinaus können alle Informationen in der Web-GUI von Splunk durchsucht und visualisiert werden, wodurch Sicherheitsvorgänge deutlich vereinfacht werden.

Micro Focus ArcSight

Micro Focus ArcSight

One Identity ist ein Micro Focus Technology Alliance Partner. Unser Produkt Safeguard for Privileged Sessions bietet eine von Micro Focus ArcSight zertifizierte Integration. Das bedeutet, dass es Protokolle mit benutzerbezogenen Daten und Aktivitätsinformationen an die Micro Focus ArcSight Data Platform senden kann. Mithilfe dieser Integration sind Sicherheitsanalysten dazu befähigt, die täglichen Aktivitäten privilegierter Benutzer über eine einzige zentrale Schnittstelle im SIEM-System zu überwachen. Durch verbesserte Warnmeldungen, schnellere Vorfallsuntersuchungen und tiefgreifende, forensische Einblicke in Hochrisiko-Aktionen von Benutzern können Sicherheitsvorgänge deutlich vereinfacht werden.

Weitere Informationen

IT-Service-Management

ServiceNow

ServiceNow

Da es sich bei Veränderungsmanagement-Systemen (z. B. zur Ticket-Erstellung) nicht um Erzwingungspunkte (Enforcement Points) handelt, sind sie nicht in der Lage, die tatsächlichen Aktivitäten von Support-Mitarbeitern in IT-Systemen zu überwachen. Safeguard bietet ein Plugin, das sich in ServiceNow integrieren lässt und so Ticket-ID-Anfragen und Validierungen vor Authentifizierung auf den Zielservern ermöglicht. Durch granulare Kontrolle und Überwachung der Arbeit des IT-Support-Personals in Echtzeit bietet Safeguard for Privileged Sessions Ihrem Unternehmen eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Weitere Informationen

Mehrstufige Authentifizierung

RSA SecurID

RSA SecurID

One Identity ist ein RSA Ready Technology Partner. Safeguard bietet eine zertifizierte Integration in RSA SecurID. Dabei wird eine Zwei-Faktor-Authentifizierung implementiert, um sicherzustellen, dass ausschließlich autorisierte Benutzer auf ihre privilegierten Konten zugreifen können. Dies vereinfacht eine starke Authentifizierungsimplementierung, während gleichzeitig alle allgemeinen Authentifizierungsanforderungen für die mehrstufige Authentifizierung (MFA) durchgesetzt werden. Diese Integration schafft eine zusätzliche Sicherheitsebene, durch die ein zentraler, sicherer Zugriff von privilegierten Benutzer über eine einzige Anmeldung bei den IT-Assets eines Unternehmens möglich ist.

YubiKey von Yubico

YubiKey von Yubico

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Safeguard for Privileged Sessions und One Identity Defender lässt sich auch in die YubiKey-Hardware von Yubico integrieren. Der zusätzliche Faktor wird zusammen mit der Verbindung verarbeitet, sodass Benutzer zur Verarbeitung dieses zusätzlichen Faktors nicht zu einer externen Anwendung wechseln müssen. Dadurch wird das Nutzererlebnis so effizient, das es von den Benutzern gerne angenommen wird. Auch andere Produkte von One Identity, einschließlich Identity Manager, Password Manager, Safeguard und Cloud Access Manager, sind nachweislich für eine Integration in YubiKey geeignet.

SPS Plugin herunterladen

Weitere MFA-Integrationen sind bei den folgenden Produkten möglich:

Okta Adaptive Multi-Factor AuthenticationPlugin herunterladen

DUO MFAPlugin herunterladen

inWebo 2FAPlugin herunterladen

Privileged Identity Management

Identity Manager

Identity Manager lässt sich in Safeguard integrieren und erweitert so dessen Fähigkeiten in Bezug auf Identitätslebenszyklus und Zugriffs-Governance für privilegierte Benutzer. Eine gemeinsame Nutzung dieser Lösungen ermöglicht es Organisationen, den Zugriff privilegierter und allgemeiner Benutzer innerhalb derselben Konsole anzufordern, bereitzustellen und zu bestätigen. So ist eine umfassende Ansicht und Verwaltung aller Zugriffe von privilegierten Benutzern möglich.

Cyberark® Enterprise Password Vault®

One Identity bietet eine einfache Möglichkeit, unser Produkt Safeguard for Privileged Sessions mit CyberArk® Enterprise Password Vault® zu verbinden. Durch die gemeinsame Nutzung dieser Produkte können Sie eine umfassende Privileged Access Management-Lösung erschaffen, die kritische Assets schützt und die Compliance-Anforderungen an die Zugriffskontrolle erfüllt.

Weitere PIM-Integrationen sind bei den folgenden Produkten möglich:

  • Thycotic Secret Server
  • Bomgar Privileged Identity (ehemals Lieberman Rapid Enterprise Defense (RED) Identity Management)
Hinweis: One Identity und Safeguard sind Marken von One Identity LLC. Alle anderen eingetragenen und nicht eingetragenen Logos und Markenzeichen auf dieser Website sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber. One Identity ist kein autorisierter Partner von CyberArk®. Die technische Kompatibilität mit CyberArk® basiert auf CyberArk® Enterprise Password Vault® Version 7.20. Die Kompatibilität wurde nicht von CyberArk® empfohlen oder autorisiert.