Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Sicherheit beginnt bei Identität

Get Identity and Access Management Right 09:57

Beseitigen Sie Komplexität und zeitaufwendige Prozesse, vereinheitlichen Sie das Identitätsmanagement über Plattformen und Umgebungen hinweg und vereinfachen und modernisieren Sie das Identitätsmanagement und die Identity Governance sowie das Management privilegierter Konten und die Zugriffskontrolle.

Die einheitliche Identitätssicherheitsplattform von One Identity kann je nach Bedarf als SaaS-, Hybrid- oder lokale Lösung bereitgestellt werden, damit Sie Ihre dringendsten IAM-Herausforderungen vollständig und ohne Kompromisse bewältigen können. Ganz gleich, ob Sie das Identitätsmanagement und die Identitätssicherheit in herkömmlichen, Cloud-basierten oder hybriden Umgebungen optimieren möchten – wir können Ihnen helfen, Agilität, Betriebsabläufe, Cybersicherheit und Compliance zu verbessern.

Unabhängig davon, wie weit Sie bereits gekommen sind: Unser Portfolio an SaaS- und lokalen Lösungen kann Ihnen den Weg zu Sicherheit und Governance ebnen. Mit One Identity nutzen Sie die Cloud auf individuelle Weise.

Ihre Herausforderungen

Identitäts-Governance und -Verwaltung ist eine Herausforderung. Wir können Ihnen helfen.

Identitätsverwaltung

Security Starts Here…Identity! 10:18

Identitätsverwaltung

Verwaltung ist das halbe Leben. Die Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass der Zugriff und die Berechtigungen für alle Benutzer, auf alle Systeme und auf alle Ressourcen genau und angemessen sind.

Das Problem

Die Automatisierung der Identitätsverwaltung ist wichtig. Wenn Sie jedoch Benutzerkonten und unternehmensweite Berechtigungen nicht rasch und sicher verwalten können, ist Ihre Organisation Risiken ausgesetzt und die Produktivität wird beeinträchtigt. Zusätzlich müssen Sie die Ausgaben und die durch Ihre IT-Mitarbeiter verschwendete Zeit für das Zurücksetzen von Kennwörtern, die Provisionierung von Konten und die manuelle Verwaltung von Berechtigungen berücksichtigen. Diese Stunden könnten für die Verbesserung der Unternehmensfunktionen und -effizienz verwendet werden.

Welche Auswirkungen hat das auf Sie?

Die Verwaltung von Konten und Zugriff sorgt dafür, dass Ihre Organisation produktiv arbeitet und dabei die Branchen- und Behördenvorschriften einhält. Der Prozess ist oft komplex, kompliziert und es sind zu viele Personen daran beteiligt. Außerdem sehen Sie sich mit kostspieligen und möglicherweise unangenehmen Ergebnissen konfrontiert, wenn Sie nicht in der Lage sind, den Zugriff rasch zu beenden, wenn jemand das Unternehmen verlässt oder die Position wechselt. Die Auswirkungen werden in Ihrem erhöhten Stressniveau, der verschwendeten Zeit und dem Wissen, dass Ihre Produktivität darunter leidet, spürbar. Wie fügt sich all dies in Ihre Cloud-Strategie ein? Müssen Sie zugunsten der Cloud Abstriche bei Sicherheit oder Funktionsumfang machen?

Was wäre, wenn ...

Erstmals die angemessene Zugriffsebene sicher und regelkonform bieten, unabhängig davon, ob Ihr Nutzer eintritt, wechselt oder austritt? Was wäre, wenn Sie die Strategien im gesamten Unternehmen vereinheitlichen und zentralisieren könnten? Was wäre, wenn Sie die für einfache Kennwortzurücksetzungsaufgaben verwendete IT-Zeit durch die Umsetzung von Self-Service-Funktionen für Nutzer verringern könnten? Was wäre, wenn Sie es Geschäftsbereichsmanagern ermöglichen könnten, Zugriffsentscheidungen ohne Beteiligung der IT-Abteilung zu treffen? Was wäre, wenn Sie die Bereitstellung und das Kennwortmanagement für jedes System, jede Plattform und jede Anwendung automatisieren könnten? Und was wäre, wenn Sie dies ohne Kompromisse genau so bewerkstelligen könnten, wie es Ihren Anforderungen entspricht, also als Cloud- Hybrid- oder lokale Lösung? One Identity macht all das möglich.

Identity Governance

End-to-end Governance 11:10

Identity Governance

Governance ist das Ziel. Die Herausforderung besteht jedoch darin, sicherzustellen, dass der Zugriff für alle Nutzer auf alle Systeme genau und angemessen ist und dass alle Identitätsentscheidungen und diesbezüglichen Handlungen Richtlinien folgen und bei Bedarf belegt werden können.

Das Problem

Zugriffs-Governance für alle Zugriffsarten und Benutzertypen – Mitarbeiter, Dritte, Benutzer mit erhöhten Rechten, normale Benutzer und sogar nichtmenschliche Benutzer – ist unverzichtbar. Im Zusammenhang mit dem Zugriff sind Sichtbarkeit, Kontrolle und Berichterstellung unabdingbar, doch Risiken sind allgegenwärtig, sowohl intern als auch extern. Das Erkennen und Abschwächen dieser Risiken ist ein Ziel, das ständig in Bewegung ist – und deshalb ist es auch schwierig, es im Blick zu behalten. Governance-Bemühungen sind allzu oft nur einmalige Compliance-Aktivitäten, blinde Bestätigungen oder abgeschottete Aufgaben, die nur einen Bruchteil des Problems lösen.

Welche Auswirkungen hat das auf Sie?

Sie nehmen große Mühen auf sich, um festzustellen, wer Zugriffsberechtigungen für welche Ressourcen in Ihrer hybriden lokalen und Cloud-Umgebung hat. Und es ist sogar noch schwieriger, die Frage zu beantworten, ob die Berechtigungen, die Nutzer für Systeme, Anwendungen und Daten haben, überhaupt jene sind, die sie haben sollten. Zwecks Compliance ist dies vorgeschrieben, aber das macht die Situation nicht einfacher. Diese Ungewissheit bedeutet für Sie und Ihr Team übermäßigen Stress. Wie fügt sich all dies in Ihre Cloud-Strategie ein? Müssen Sie zugunsten der Cloud Abstriche bei Sicherheit oder Funktionsumfang machen?

Was wäre, wenn ...

Sie die Identitäten und den Zugriff für alle Benutzergruppen für Ihre lokalen, Hybrid- und Cloud-Umgebungen mit einer einheitlichen Identitätssicherheitsplattform verwalten könnten? Was wäre, wenn Sie Überprüfungs- und Complianceanforderungen gerecht werden und der Geschäftsführung einen klaren Überblick über Ihre Governance-Lage geben könnten? Was wäre, wenn Sie die Bestätigungs- und Rezertifizierungsanforderungen einfach erfüllen könnten und gleichzeitig den Auditoren alle benötigten Informationen ohne deutliche Anstrengung bereitstellen könnten? Was wäre, wenn Sie ein Compliance-Dashboard anzeigen könnten, das den Status der Bestätigungen und detaillierte Heatmaps zu Berichtszwecken enthält? Was wäre, wenn Sie mit denselben Tools und der gleichen Sicherheitshaltung Risiken mindern und den Zugriff auf interne und externe Konten, privilegierte Konten, Daten und Anwendungen vereinheitlichen könnten? Und was wäre, wenn Sie dies ohne Kompromisse genau so bewerkstelligen könnten, wie es Ihren Anforderungen entspricht, also als Cloud- Hybrid- oder lokale Lösung? One Identity macht all das möglich.

Verwaltung privilegierter Zugriffe

How to Get Privileged Access Management Right 06:52

Verwaltung privilegierter Zugriffe

Privilegierte Konten sind ein Muss. Die Herausforderung in Bezug auf sie ist jedoch, sicherzustellen, dass sie geschützt und überwacht sind und nur dann verwendet werden, wenn es erforderlich ist.

Das Problem

Die Sicherung privilegierter Konten ist unerlässlich. Wenn Sie nicht sicherstellen können, dass nur diejenigen Personen, die Zugriff benötigen, diesen auch haben – und zwar mit genau dem Ausmaß an Berechtigungen, das für die Ausübung ihres Jobs erforderlich ist –, gefährden Sie Ihr Unternehmen. Sie wissen, dass Sie Regeln und Kontrollen einführen müssen, aber Sie möchten das tägliche Management Ihrer Infrastruktur nicht behindern und dem Erreichen von Geschäftszielen nicht im Wege stehen. Die meisten Methoden zur Implementierung von PAM sind lückenhaft, aufwendig und zudem komplex und teuer.

Welche Auswirkungen hat das auf Sie?

Sie haben weder die Zeit noch das Geld, sich im Detail um jedes privilegierte Konto und jeden privilegierten Benutzer (auch nichtmenschliche Benutzer) zu kümmern, und der Aufwand für die Implementierung typischer PAM-Lösungen ist schlichtweg zu groß. Wie fügt sich all dies in Ihre Cloud-Strategie ein? Müssen Sie zugunsten der Cloud Abstriche bei Sicherheit oder Funktionsumfang machen?

Was wäre, wenn ...

Sie privilegierten Benutzern zum richtigen Zeitpunkt Zugriff in genau dem Ausmaß geben könnten, das sie für die Ausübung ihres Jobs benötigen? Was wäre, wenn Sie interne und externe Bedrohungen erkennen und unterbinden und echte Governance für privilegierte Konten in Ihrem gesamten Unternehmen erreichen könnten, ganz gleich, ob lokal, hybrid oder Cloud-basiert? Und was wäre, wenn Sie all dies zeitnah, transparent, reibungslos und kosteneffizient bewerkstelligen und gleichzeitig den Anforderungen der Administratoren und Auditoren gerecht werden könnten? Und was wäre, wenn Sie dies ohne Kompromisse genau so bewerkstelligen könnten, wie es Ihren Anforderungen entspricht, also als Cloud- Hybrid- oder lokale Lösung? One Identity und unsere einheitliche Identitätssicherheitsplattform machen all dies möglich.

 

AD-Kontolebenszyklusmanagement

An AD-centered approach to enterprise IAM 08:48

AD-Kontolebenszyklusmanagement

Active Directory ist ein toller Ausgangspunkt für Ihren Weg zur Sicherheit.

Für viele Organisationen ist das anspruchsvollste System für die IAM-Implementierung eine hybride Active Directory Umgebung.

Das Problem

Die Verwaltung von AD und AAD Konten, Objekten und Gruppen ist eine mühsame und fehleranfällige Aufgabe, die oftmals verhindert, dass weitergehende Ziele wie die Verwaltung des privilegierten Zugriffs sowie Identity Governance und Identitätsverwaltung (Identity Governance and Administration, IGA) erreicht werden. Native Tools sind unzureichend, manuelle Prozesse ineffizient und Unternehmens-IAM-Lösungen gestalten es selten einfach, das durchzuführen, was für AD richtig ist.

Welche Auswirkungen hat das auf Sie?

Sie verwenden all Ihre Bemühungen darauf, Ihre AD-Konto-Prozesse einfach nur zu verwalten, was ein ernsthaftes Hindernis für Effizienz darstellt. Native Tools sind für die Verwaltung kritischen Administrationszugriffs für AD und AAD unzureichend. Und bevor dieser grundlegende Bedarf nicht gedeckt ist, befindet sich Ihre Organisation nicht in der Position, sich wirkungsvolleren und übergeordneteren IAM-Funktionen wie IGA und PAM zuzuwenden.

Was wäre, wenn ...

Sie das Beste aus Ihren aktuellen Investitionen in AD und AAD machen, Management und Sicherheit für Konten, Gruppen und Objekte automatisieren und zentralisieren, diesen Nutzen auf Nicht-Windows-Systeme und viele Cloud-Anwendungen ausweiten und diese Kontoverwaltungsfunktionen verstärken könnten, um für Effizienz, verbesserte Datengenauigkeit und die fast vollständige Abschaffung manuell ausgeführter Tätigkeiten zu sorgen? Die einheitliche Identitätssicherheitsplattform von One Identity macht es möglich!

Unsere Lösungen

Wir können Ihnen helfen, unabhängig von Ihren aktuellen Herausforderungen für Sicherheit, Governance und Compliance zu sorgen – und das ganz nach Bedarf mit einer SaaS-, Private Cloud-, Hybrid- oder lokalen Lösung. Von Zugriffskontrolle über Identitätslebenszyklusmanagement und das Management privilegierter Zugriffe bis hin zu Governance für Ihre Hybrid-Umgebung: Die einheitliche Identitätssicherheitsplattform von One Identity umfasst die Lösungen, die Integrationen und die Expertise, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen.
Identity Governance und Identitätsverwaltung

Schützen Sie den Zugriff auf Ihre hybride Unternehmensumgebung, verwalten Sie einen heterogenen Benutzerstamm und rationalisieren Sie alltägliche Aufgaben und Prozesse für das Identitätsmanagement wie die SaaS-Bereitstellung.

Verwaltung privilegierter Zugriffe

Kontrollieren und überwachen Sie den privilegierten Zugriff, stärken Sie die Sicherheit und vereinfachen Sie die Compliance, einschließlich SaaS-Bereitstellung.

AD-Kontolebenszyklusmanagement

Rationalisieren Sie die Verwaltung hybrider AD Umgebungen, stärken Sie die Sicherheit, übernehmen Sie die Kontrolle über heterogene Unternehmensumgebungen mit mehreren Plattformen und schreiten Sie auf dem Weg in Richtung Identity Governance voran.

Branchen

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen

Lassen Sie sich von One Identity dabei unterstützen, sicherzustellen, dass nur der richtige Zugriff auf Systeme und Daten erfolgt, Ihr Risikomanagement zu verbessern und die regulatorischen Anforderungen des Finanzsektors einzuhalten.
Behörden

Behörden

Erfahren Sie, wie One Identity-Lösungen dafür sorgen, dass durch Sicherheit behördliche Prozesse gesetzliche Anforderungen einhalten, operative Effizienzziele übertreffen und der Bürgerservice verbessert wird.
Hochschulwesen

Hochschulwesen

Mit One Identity Lösungen können Sie eine erstklassige Benutzererfahrung für Studenten (und Mitarbeiter) sicherstellen, unabhängig davon wie umfangreich und vielfältig Ihre Benutzerbasis ist.
Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

Mit One Identity-Lösungen können Gesundheitsdienstleister die Sicherheit verbessern und gleichzeitig einen überragenden Service-Level beibehalten, behördliche Anforderungen erfüllen (wie zum Beispiel HIPAA) und Compliance belegen.
Einzelhandel

Einzelhandel

Erfahren Sie, wie Sie mit One Identity Kunden- und Unternehmensdaten schützen sowie sicherstellen, dass Nutzer einfach und sicher auf die benötigten Systeme und Informationen zugreifen können.
Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

One Identity Lösungen beseitigen die Komplexität und die zeitaufwendigen Prozesse, die häufig mit Identity Governance, der Verwaltung von Konten und des Zugriffs und der Verwaltung und Absicherung privilegierter Konten einhergehen. Mit unseren Lösungen können Sie die Agilität Ihrer Organisation verbessern und gleichzeitig die Herausforderungen in Zusammenhang mit der Identitätsverwaltung in lokalen, Cloud-basierten und hybriden Umgebungen bewältigen.
Integrationen und Support

Integrationen und Support

Die tiefgreifenden Integrationen von One Identity mit Hunderten der beliebtesten und breitflächig eingesetzten Systeme ermöglichen es Ihrer Organisation, Identitätsprozesse über mehrere lokale und Cloud-basierte Anwendungen und Plattformen hinweg abzusichern und zu verwalten.